Fairness - Zukunftsorientierung - Nachhaltigkeit
    • Nachhaltige operative Gesellschaft
    • Förderzweck Energiewende
    • Mitgliederförderung in gemeinsamer Selbsthilfe
    • Kein Finanzinstrument, kein AIF und keine Anlagestrategie
  •   

     

Klimawandel, Verschmutzung der Meere, immer geringer werdende Trinkwasserressourcen, Artensterben, Pandemien, Versiegelung des Bodens … Die herausforderndsten Probleme der Menschheit müssen schnellstmöglich gelöst werden.

Auch wenn wir es nicht gerne hören … es geht dabei nicht um das Überleben des Planeten, sondern schlicht um das Überleben der Menschheit und in naher Zukunft um Freiheit, Frieden und Wohlstand!

Es bedarf ganzheitlicher Lösungsansätze, die nicht von der Politik aufgezwungen werden oder nur einer kleinen bevorzugten Minderheit offenstehen. Lösungen für alle, um sich dieser negativen Entwicklung aktiv entgegenzustellen!

Wir bieten Ihnen diese mit unserer Green World Cooperative eG .

GREEN WORLD COOPERATIVE eG

Was machen wir?

Zweck der Green World Cooperative eG ist es, den Bedarf ihrer Mitglieder im Bereich alternativer Energie zu decken und ihr persönliches, soziales und wirtschaftliches Engagement für Klimaschutz und Nachhaltigkeit zu fördern. Sie bietet allen Menschen die Basis zur Unterstützung des Ausbaus von erneuerbaren Energiequellen, von gesellschaftlichem Umdenken, sowie die Einbindung aller nachhaltigen Technologien in tragfähige wirtschaftliche Rahmen- bedingungen. Dies gilt insbesondere für den Absatz des in den diversen nachhaltigen Technologien erzeugten Stroms und die generierte Wärme! 

Sie begeistert und bekräftigt ihre Mitglieder sich selbständig und eigenverantwortlich für den Klimaschutz, die Nachhaltigkeit und die Energiewende einzusetzen! Es werden vor allem Projekte im Bereich des alternativen Energie-Contractings unterstützt. Somit wird die Energiewende vorangetrieben und der Ausstieg aus den fossilen Brennstoffen unmittelbar beschleunigt!

Die Green World Cooperative eG steht für Fairness, Zukunftsorientierung und Nachhaltigkeit.
Mit uns werden Sie Teil der Lösung!

Kooperation

Wer macht was

Die LCG Group kann mit Fug und Recht als einer DER Spezialisten im Bereich der erneuerbaren Energie bezeichnet werden. Sie wurde 2009 gegründet und besitzt Niederlassungen in den Niederlanden, Deutschland, Luxemburg, Österreich, Großbritannien, Gibraltar und Hong Kong.

Die Haupttätigkeiten der Organisation umfassen das Energiemanagement als Energieversorger, Projektierung und Contracting im Bereich der erneuerbaren Energien sowie Dienstleistungen rund um diese Themen!

Eine gute Kombination

Green World Cooperative eG

Die LCG Energy ist seit Jahren erfolgreich im Segment der Industrie- und Gewerbekunden tätig. Als unabhängiger Energieversorger erzielt sie für ihre Kunden dauerhafte Preisvorteile am Energiemarkt durch eine starke Einkaufsgemeinschaft. Daneben werden Projekte im Bereich der Erneuerbaren Energien entwickelt und vermarktet. Neben sicheren staatl. Erträgen innerhalb der EU wird in diesem Bereich ein hoher Beitrag für die Erzeugung sauberer Energie geleistet.

Lizenzen der LCG

2014

Erlaubniserteilung der Bundesnetzagentur für die LCG Energy GmbH als Energieversorger

2016

Erlaubniserteilung der E-Control Austria als Energieversorger in Österreich

2018

Gründung einer Contracting Gesellschaft für die Abwicklung von Projekten aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien

2018

Gründung einer Consulting Tochtergesellschaft mit Schwerpunkt Energiemanagment/Energieaudit

GREEN WORLD COOPERATIVE eG

Die Green World Cooperative eG wird direkt am Infrastrukturaufbau, der Entwicklung und dem Betrieb von Anlagen aus dem Bereich der regenerativen Energien der LCG Energy Group beteiligt. Die LCG Energy entwickelt und vertreibt eigene Windkraftanlagen, die vorrangig mit Vertikal- Rotortechnik ausgestattet sind. Diese neue Technologie hat einen hohen Wirkungsgrad und ist weltweit einsetzbar.Die LCG Energy entwickelt hier auch Gemeindeversorgungswerke, welche z.T. autark von äußeren Energien arbeiten und so Teile der Bevölkerung mit sauber gewonnener Energie versorgen.

Mitglieder Modelle

Mit Investitionen in das Gemeinwohl lässt sich auch Geld verdienen. Dies bestätigen die langjährigen Erfahrungen der LCG Energy.

Eine Mitgliedschaft durch den Erwerb von Anteilen an einer Genossenschaft ist keine Kapitalanlage. Sie ist nicht geeignet für Kapitalanleger mit kurzfristigen Interessen, die sich nur hohe Dividenden sichern und ihr Kapital dann wieder abziehen möchten. GWC steht für nachhaltige Wirtschaftlichkeit. Daher ist die Mindestdauer der Mitgliedschaft auf 4, 6 oder 8 Jahre festgeschrieben.

Der zu erwartende Überschuss lässt sich aufgrund des fortlaufenden operativen Geschäfts heute noch nicht abschätzen. Durch unsere innovative Strategie haben wir die Chance, mehr zu erreichen als herkömmliche Genossenschaften. Unterm Strich streben wir langfristig, jährlich im Durchschnitt, einen soliden Überschuss für unsere Mitglieder von sechs bis über sieben Prozent als Auszahlung an.

SILBER

  • Mindestens einmal jährlich veranstaltet die Genossenschaft Informationsveranstaltungen zu den Themen „erneuerbare Energieformen“ oder „Contracting in der nachhaltigen Energiegewinnung“ mit Fachleuten und Energieeffizienz-Experten!

  • Privilegierter Strombezug aus erneuerbaren Energiequellen

  • Besondere Einkaufsbedingungen oder Rahmenverträge mit Produktanbietern für einen günstigeren Einkauf bei energieeinsparenden Produkten wie zum Beispiel Windturbinen, Heizungssystemen und Energieeinsparungstechniken in der Gebäudetechnik sowie Produkte oder Dienstleistungen aller Art

  • Fortbildungen zur nachhaltigen Energiegewinnung, Vorträge zu Innovationen bei erneuerbaren Energien und Energieeinsparungsthemen. Für Mitglieder natürlich zu Vorzugskonditionen

  • Regelmäßige Informationenbereitstellung per Newsletter zu den Themen nachhaltige Energieformen

  • Energieeinkauf Ökostrom und Gas werden zu Einkaufskonditionen zzgl. eines geringen Aufschlages für die Verwaltung an die Genossenschaft und deren Mitglieder abgegeben.

  • Wahlmöglichkeit der jährlichen Auszahlung der Gewinnausschüttungen. Angestrebter Überschuss 6,5% p.a.

Mitgliedschaftsdauer

6 Jahre

GOLD

  • Mindestens einmal jährlich veranstaltet die Genossenschaft Informationsveranstaltungen zu den Themen „erneuerbare Energieformen“ oder „Contracting in der nachhaltigen Energiegewinnung“ mit Fachleuten und Energieeffizienz-Experten!

  • Privilegierter Strombezug aus erneuerbaren Energiequellen

  • Besondere Einkaufsbedingungen oder Rahmenverträge mit Produktanbietern für einen günstigeren Einkauf bei energieeinsparenden Produkten wie zum Beispiel Windturbinen, Heizungssystemen und Energieeinsparungstechniken in der Gebäudetechnik sowie Produkte oder Dienstleistungen aller Art

  • Fortbildungen zur nachhaltigen Energiegewinnung, Vorträge zu Innovationen bei erneuerbaren Energien und Energieeinsparungsthemen. Für Mitglieder natürlich zu Vorzugskonditionen

  • Regelmäßige Informationenbereitstellung per Newsletter zu den Themen nachhaltige Energieformen

  • Energieeinkauf Ökostrom und Gas werden zu Einkaufskonditionen zzgl. eines geringen Aufschlages für die Verwaltung an die Genossenschaft und deren Mitglieder abgegeben.

  •  Wahlmöglichkeit der jährlichen Auszahlung der Gewinnausschüttungen. Angestrebter Überschuss 7,5% p.a.

Mitgliedschaftsdauer

8 Jahre

BRONZE

  • Mindestens einmal jährlich veranstaltet die Genossenschaft Informationsveranstaltungen zu den Themen „erneuerbare Energieformen“ oder „Contracting in der nachhaltigen Energiegewinnung“ mit Fachleuten und Energieeffizienz-Experten!

  • Privilegierter Strombezug aus erneuerbaren Energiequellen

  • Besondere Einkaufsbedingungen oder Rahmenverträge mit Produktanbietern für einen günstigeren Einkauf bei energieeinsparenden Produkten wie zum Beispiel Windturbinen, Heizungssystemen und Energieeinsparungstechniken in der Gebäudetechnik sowie Produkte oder Dienstleistungen aller Art

  • Fortbildungen zur nachhaltigen Energiegewinnung, Vorträge zu Innovationen bei erneuerbaren Energien und Energieeinsparungsthemen. Für Mitglieder natürlich zu Vorzugskonditionen

  • Regelmäßige Informationenbereitstellung per Newsletter zu den Themen nachhaltige Energieformen

  • Energieeinkauf Ökostrom und Gas werden zu Einkaufskonditionen zzgl. eines geringen Aufschlages für die Verwaltung an die Genossenschaft und deren Mitglieder abgegeben.

  • Wahlmöglichkeit der jährlichen Auszahlung der Gewinnausschüttungen. Angestrebter Überschuss 6%  p.a.

Mitgliedschaftsdauer

4 Jahre

GREEN WORLD COOPERATIVE EG

WIE MACHEN WIR DAS?

Windturbine

  • Neueste Windturbinentechnologie als Revolution in der Strom- und Wärmeversorgung Ihres Einfamilienhauses mittels erneuerbarer Energien
  • Aktiver Beitrag jedes einzelnen Haushaltes zur globalen Energiewende und zum Klimaschutz durch CO2-Neutralität
  • Innovative Speichertechnik – aktuell wählbar mit 5 oder 10 kW Batteriespeicher
  • Überschussstrom wird in das Gebäude eingespeist, um hier die Versorgung der Haushaltsgeräte zu sichern
  • Durch die Nutzung der Energiespeicher können Sie die Windturbine ebenfalls zum Aufladen Ihres Elektroautos nutzen
  • CO2 neutrale Energieproduktion
  • Die Windturbine produziert dann Energie, wenn Sie diese auch benötigen, also z.B. in der kalten Jahreszeit, wenn viel Wärme nachgefragt wird und dann 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche
  • Die Windturbine erwärmt den Heizstab bis zu 8.700 h in Ihrem Wasserpufferspeicher mit einer Lanzentemperatur von bis zu 200 Grad Celsius, somit können bis zu 100 % vom Wärmebedarf eines Einfamilienhauses gedeckt werden
  • Die Anlage arbeitet komplett geräuscharm
  • Keine Folgekosten, da wartungsfrei
  • Die Windturbine ersetzt ganz oder teilweise Ihre Wärmepumpe bzw. Heizung. Bei Neubauten können so im Vorfeld Kosten eingespart werden, weil nur mit Wärmepuffer gebaut werden kann bzw. kleinem Heizaggregat bei größeren Einfamilienhäusern.
  • Nutzung kostenloser Windenergie im Gegensatz zu Öl- und Gasheizungen oder Wärme- pumpen, welche hohe jährliche Kosten verursachen
  • Das Mantelgehäuse erhöht die Windgeschwindigkeit innerhalb des Rotors um ca. 2 m/s (Energieproduktion erfolgt exponentiell), was selbst bei geringen Windgeschwindigkeiten eine Stromerzeugung und somit eine Energieversorgung des Haushalts maximiert.

Contracting

Verband für Wärmelieferung e.V., der führende Verband für Energie-Contracting hat über 200 Mitglieder bundesweit.

Der sog. Contractor baut und betreibt auf eigenes Risiko und eigene Kosten eine Energie-Anlage auf dem Grundstück- und/oder Grundstücksteilen des Vertragspartners (Contractingnehmer). Die gewonnene Energie (Strom) wird zu einem festgelegten Preis an den Vertragspartner verkauft. Überschüssige Energie kann in die öffentlichen Netze eingespeist und ebenfalls verkauft werden.

Das Contracting-Modell für die Industrie steht im Gegensatz zum sog. Pachtmodell, das von großen Stromkonzernen (RWE, Eon, EnBW etc.) angeboten wird. Das Industrieunternehmen muss einen festen Pachtvertrag über die Anlage abschließen und den Einkauf für die Betriebsmittel (z.B. Gas) übernehmen. Hinzu kommt, dass Pachtverträge ab 4 Jahren bilanziert werden müssen.

Basis der Zusammenarbeit zwischen dem Unternehmen und LCG ist der Nutz-ungsvertrag. Dieser regelt, dass eine PV-Anlage auf dem Dach des Unternehmens gebaut und betrieben werden darf. Im Gegenzug verpflichtet sich das Unternehmen, den gewonnenen Strom zu einem festgelegten Preis abzunehmen.

Beide Vertragspartner sichern sich damit langfristige Kosten-Sicherheit. LCG Energy kann mit festgelegten Einnahmen rechnen, um die Anlage zu finanzieren und zu betreiben und das Unternehmen hat den Kostenfaktor Strom langfristig und planungssicher festgelegt.


  • Arbeitspreis ca. 20-35 % günstiger als marktübliche Stromangebote
  • keine Investitionskosten
  • lange Preisgarantie bis 30 Jahre möglich
  • Absenkung der Spitzenlast
  • Einsparung bei den Wärmekosten bis zu 25 %
  • Notstromfähigkeit der Anlage
  • Grundbücherliche Besicherung der Anlagen
  • Ausfallversicherung für die Anlagen
  • Einsparung bei den Wartungskosten der vorhandenen Heizanlage, (ersetzt die Heizanlage bei Wärmecontracting)
  • 100 % Strom und Wärme aus erneuerbaren Energien.
  • Gegen Stromengpässe sind Sie mit Eigenerzeugung besser geschützt!
  • Möglichkeit des Ankaufs der Anlage durch den Kunden am Ende der Vertragslaufzeit

GREEN WORLD COOPERATIVE eG

Kontaktieren Sie uns